Unser Täglich Brot

Die Wahrheit prüfen

Eine tödliche Dschungelspinne wurde in die USA eingeschleppt und tötet die Menschen.“ Diese Meldung wurde mir und anderen Freunden meiner Email-Liste geschickt. Die Geschichte klang einleuchtend—die Namen vieler Wissenschaftler und einige Beispiele untermauerten sie. Aber als ich auf ein paar zuverlässigen Websites nachschlug, stellte ich fest, dass sie nicht stimmte. Es war ein Internet-Hoax. Seine Richtigkeit konnte nur überprüft werden, indem man bei glaubwürdigen Quellen nachsah.

Babyschritte

Meine kleine Tochter lernt gerade laufen. Ich muss sie halten und sie klammert sich an meine Finger, weil sie noch ziemlich unsicher auf ihren Beinen ist. Sie hat Angst, dass sie umkippt, aber ich bin da, um aufzupassen und ihr Halt zu geben. Wenn sie mit meiner Hilfe vorwärtskommt, strahlt sie vor Freude und Glück und Sicherheit. Aber manchmal weint sie, wenn ich sie zurückhalte, weil der nächste Schritt gefährlich wäre und sie nicht erkennt, dass ich sie schützen will.

Enttäuschende Helden

Ein kürzlich erschienenes Buch über Wyatt Earp und Doc Holliday, zwei Helden aus der Zeit des Wilden Westens, stellt sie als ziemlich einfallslose Tölpel dar. In einem Radiointerview sagte der Autor über den wahren Earp: „Er hat in seinem ganzen Leben nichts Erwähnenswertes getan.“ Im Lauf der Jahre waren die beiden in Büchern und Filmen zu Helden hochstilisiert worden. Verlässliche historische Quellen zeigen jedoch, dass sie das nicht waren.

Entdeckungs Serie

In der Schule Jesu: Maria Magdalena und ihr Weg des Glaubens

Ich liebe Geschichten über die Gestalten der Bibel und besonders die über die Menschen in den Evangelien, die direkten Kontakt mit Jesus hatten. Diese Berichte erzählen anschaulich von Gnade und Barmherzigkeit, Vergebung und Wiederherstellung, von Mitleid und Zurechtweisung und haben schon seit bald zweitausend Jahren die Herzen der Menschen angerührt. Und man kann wohl mit Recht behaupten, dass keine dieser…

Simon Petrus: Ein Fels, Den Gott Bewegt

Erdbeben bewegen Felsen—und Menschen. Und wenn der Boden unter unseren Füßen zu wanken beginnt, verändert sich auch unsere Einstellung zum Leben.

So ähnlich ging es auch einem Fischer namens Simon im ersten Jahrhundert. Als Jesus in sein Leben trat, begann der Boden unter seinen Füßen zu wanken.

Auf den folgenden Seiten vermittelt uns Bill Crowder, Bibellehrer und Mitarbeiter von Our…

Gottes Nähe erleben

Wir alle wissen, wie schnell wir uns von Gott abwenden oder sogar vor ihm davonlaufen können. Wir lassen uns ablenken oder wollen gar nicht an ihn denken.

Aber vielleicht sehnen Sie sich im Innern auch nach Gott, wollen ihn kennen und lieben lernen, ihn erfahren und ihm vertrauen, und haben deshalb dieses Büchlein in die Hand genommen.

Dieses Büchlein enthält…